Previous
Next

ALLES FÜR DEN SCHALLSCHUTZ

ALUFRAME.akustik

ALUFRAME.
akustik

Der akustisch wirksame ALURAHMEN ist besonders effektiv: Hinter dem üblichen Stoff wird ein spezielles Schallschutzvlies montiert. So erhalten Sie einen Schallschutz, der so einfach wie individuell und schön ist, egal ob Sie die Frames als Wandbild, Deckenhänger oder Raumteiler nutzen möchten. Mit diesem Produkt geben sie ausgewählten Bereichen in ihren Räumlichkeiten die nötige Ruhe. 

Wir machen Ideen sichtbar.

Anwendungsbereiche

Häufigste Anwendungen für Alurahmen finden sich in folgenden Bereichen:

ALUFRAME

Anwendungsmöglichkeiten

Die Anwendungsmöglichkeiten sind sehr Vielfältig. Die Übersicht zeigt ihnen die wichtigsten Bereiche in den unsere Frames eingesetzt werden können.

ALUFRAMES-ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN
ALU.FRAMES AKUSTIK

ALUFRAME für den Schallschutz

ALUFRAME für den Schallschutz

Ein Highlight in unserem Produktportfolio ist der ALUFRAME akustik. Der Clou hierbei ist das verwendete Schallschutzflies. Das vorgesetzte Segel kann mit individuellen Motiven bedruckt werden. So erhalten Sie einen Schallschutz, der so einfach wie individuell und schön ist, als Paravent, Wandbild oder als Deckenhänger, einseitig oder beidseitig bespannt.

 

Die Profiltiefen betragen 22,5 bis 60mm (einseitig) oder 25 bis 100mm (beidseitig), dadurch erreichen wir je nach Stärke Schallabsorberklassen von A-D. Ideal für private oder gewerbliche Zwecke oder problemlos integrierbar in Ihr bereits vorhandenes Messesystem.

Sprachverständlichkeit

Eine wichtige Beurteilungsgröße für das Wohlbefinden in einem Raum ist die Sprachverständlichkeit.

 

Sie resultiert aus der Nachhallzeit der im Raum befindlichen Oberflächen und der Summe der Hintergrundgeräusche.

 

Daher sollten beide Faktoren berücksichtigt werden. Bei der Planung von Räumen spielt die Sprachverständlichkeit eine wichtige Rolle. Oft fühlen sich Personen gerade durch gut verständliche Gespräche von weiteren im Raum befindlichen Menschen untereinander oder am Telefon gestört. Aufgabe der raumakustischen Planung ist es dann, die Sprachverständlichkeit zu reduzieren. Zunächst müssen die vorhandenen Oberflächen wie Fenster, Türen, Bodenbeläge und Wandflächen berücksichtigt werden.

 

Bei der Platzierung des Mobiliars sollte man darauf achten das sich große glatte Oberflächen nicht gegenüberstehen. In der Praxis werden oft unterschiedliche Schallabsorber im Decken-, Wand- und Arbeitsplatzbereich eingesetzt, auch schallabsorbierende Objekte wie Raumteiler, Stellwände, Paravents oder Möbel mit entsprechenden Einlagen kommen zunehmend zum Einsatz.

 

Schallabsorberklassen

Die Schallabsorberklassen dienen zur Klassifizierung der verschiedenen Schallabsorber.

Das Klassifizierungssystem ist primär zur Anwendung bei breitbandigen Geräuschen gedacht.

 

Die Schallabsorberklassen nach DIN EN ISO 11654 sind wie folgt festgelegt:

 

Schallabsorberklassen

 

Sprachverständlichkeit

Klasse

αw – Werte

  

αw – Werte

 

A

0,90 – 1,00

höchst absorbierend

 

0,75 – 1,00

sehr gut

B

0,80 – 0,85

hoch absorbierend

 

0,60 – 0,75

gut

C

0,60 – 0,75

absorbierend

 

0,45 – 0,60

befriedigend

D

0,30 – 0,55

ausreichend absorbierend

 

0,30 – 0,45

schlecht

E

0,25 – 0,15

gering absorbierend

 

0,00 – 0,30

sehr schlecht

Ø

0,10 – 0,00

reflektierend

   
iStock-1253641877
iStock-1253642425

Bedarfsermittlung

Um Ihren Bedarf besser einschätzen zu können, haben wir eine Tabelle entwickelt die auf unseren Erfahrungen beruht. Sie gibt Ihnen einen ersten Überblick darüber, wie viele Schallabsorber Sie für eine verbesserte Raumakustik benötigen. Die Basis sind unsere Frames mit der Schallabsorberklasse A oder B, je nach Nutzungsart.

Benötigte Flächen an ALUFRAME.akustik

Art des Raumes

Raumvolumen

 

Absorbtionsverhalten

 

m³ (BxHxT)

 

merkbar

 

gut

 

 

 

 

 

 

Wohn- oder Arztzimmer

50 m³

 

4 m²

 

8 m²

Büro mit 2 Arbeitsplätzen

75 m³

 

6 m²

 

12 m²

Büro mit 3-4 Arbeitsplätzen

100 m³

 

8 m²

 

15 m²

Lobby, Besprechungsraum

150 m³ *

 

12 m²

 

24 m²

Gastro, Großraumbüro

250 m³ *

 

18 m²

 

36 m²

Speisesaal

500 m³ *

 

38 m²

 

75 m²

 

Generell empfiehlt sich eine abgewinkelte Anordnung, bei den mit * gekennzeichneten

Räumen empfehlen wir Kombinationen von verschiedenen Akustikelementen wie z.B.

Deckensegel, Raumteiler, Wandbilder und Tischaufsetzer.

Messwerte ALUFRAME.akustik

Unsere Frames erreichen folgende Schallabsorberklassen:

 

Einseitig für Wandmontage

25mm Tiefe – Schallabsorberklasse D – αw  0,55

40mm Tiefe: – Schallabsorberklasse B – αw 0,85

60mm Tiefe: – Schallabsorberklasse A – αw 0,90

 

Doppelseitig für freistehende oder hängende Montage

50mm Tiefe: – Schallabsorberklasse A – αw 0,90

80mm Tiefe: – Schallabsorberklasse A – αw 0,95

ALUFRAME-EXPERTE

Jürgen Schirwon

Ich beschäftige mich schon seit vielen Jahren mit geeigneten Präsentationsmöglichkeiten. Die Möglichkeit mit den Kederprofilrahmen zu arbeiten eröffnete vor einigen Jahren eine ganz neue Ära der bildlichen Darstellung. In kurzer Zeit kamen sehr viele Profilvarianten auf den Markt mit denen wir heute ein beeindruckendes Portfolio darstellen können. Neben den Rahmen und dem Druck sind die vielen Anwendungen mit den funktionalen Füllungen verlockend. Fordern sie uns, ich freue mich auf ihre Anfrage.

Sie sind auf der Suche nach einem Motiv?
Wir haben die Auswahl!

Sie möchten mehr über Schalldämmung erfahren?

Rufen Sie uns an 0221 719970-80
oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular